3. Spieltag (wieder in Waldbronn)

Ein Wochenende mit zwei guten Spielen...

Im ersten Spiel des Spieltages trafen die White Stags auf die Maniacs Buchen.

Nach einem anstrengenden und guten Spiel mussten sich die White Stags leider mit einem 5 zu 3 geschlagen geben.

Im Spiel gegen die Monsters Mannheim waren die Erwartungen nicht sehr hoch geschraubt aber spätestens nach dem frühen Führungstreffer durch Sascha Hermann war klar, dass die Karlsruher auch in diesem Spiel nicht allzu schlecht dastehen können.

bis in die Zweite Hälfte war das Spiel sehr ausgeglichen und die White Stags mussten den ein oder anderen Gegentreffer einstecken.

Kurz vor Schluss konnten die “Monsters” noch einmal richtig aufdrehen und schossen sich in eine stabile Führung.

Am Ende stand es 8 zu 3 für die Jungs aus Mannheim und es bleibt nur zu sagen, dass dieses Spiel klare Werbung für diesen Sport war.


 

 

Montag, den 22. Juni 2015 19:35 Von: Simon Mayer