Spieltag Nr. 2 für die Karlsruher Inline-Hockey-Jungs am 7. Juni

Endstand: White Stags vs. Maniacs

Der erste Heimspieltag, ausgerichtet in Waldbronn. Erst Chaos dann große Erleichterung und zum Schluss ein freudiger Blick auf die kommenden Spieltage zuhause in Waldbronn.

Für den zweiten Spieltag der Karlsruher am 07. Juni nahm sich das Team zusätzliche Trainingszeit in der Heimspielstätte in Waldbronn und trainierte Spielzüge und Taktiken die am vergangenen Spieltag in Eppelheim noch nicht sehr gefestigt waren.

Nachdem das Team der Mannheim Monsters kurzfristig den Spieltag absagen mussten und dadurch ein wenig Chaos entstand, wurde dieses Spiel schlussendlich 8:0 für das Team des SSC Karlsruhe gewertet. Punkte und Tore die gut gebraucht werden können auch wenn das gesamte Team ein Spiel vorgezogen hätte.

Im zweiten Spiel, welches um ca. 13:40 angepfiffen wurde dominierten die White Stags von vorn herein. Trotz der Dominanz auf dem Feld musste jedoch ein früher Gegentreffer schmerzhaft verkraftet werden. Noch in der ersten Hälfte konnte das heimische Team gegen die Buchen Maniacs einen Ausgleichtreffer erzielen der Schütze Christian Prehn mit der Nr. #80 mit den Vorlagen von Ferdinand Sponagl #9 und Omar Santana #42.

 

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte des Spiels wurde stark gekämpft und eine Menge Schüsse abgefeuert die der überragende Goalie der Maniacs alle parieren konnte. Schon nach kurzer Zeit wurde die, zu Beginn der zweiten Hälfte veränderte, Taktik in einer Auszeit über den Haufen geworfen und es lief wieder flüssiger. Nach weiteren vielen Minuten extremer Kontrolle über Puck und Gegner und einer Unmenge an Torversuchen konnte schließlich Christian Prehn #80 mit Vorlage von Bernhard Weitensfelder #12 und Julian Mayer #2 in der 37. Minute einen mehr als verdienten Führungstreffer erzielen. Zum Schluss gab es noch einen erbitterten Kampf mit der ein oder anderen Strafe. Das änderte jedoch nichts an der Führung und so konnten die White Stags drei weiter Punkte an diesem Spieltag nach Hause bringen, die Tordifferenz auf Null ausgleichen und sich deutlich vom unteren Ende der Tabelle abheben.

Immer weiter so...

White Stags was ist euer Handwerk? - HUAH! - HUAH! - HUAH!

Montag, den 08. Juni 2015 15:58 Von: Simon Mayer